Die Pierewaaiers

Volkstanzgruppe De Pierewaaiers wurde in 1977 gegründet als nimwegener Studentenvolkstanzverein. Die Gruppe ist enzwischen zu einer bedeutenden Folkloregruppe geworden die regelmäßig sowohl innerhalb Holland als auch ins Ausland eingeladen wird. Beigestanden von unseren eigenen Musikern führen wir ein umfangreiches Repertoire holländischer und flämischer Volkstänze vor. De Pierewaaiers zeichnen sich aus durch ihre ansteckende Begeisterung und die zwanglose Stimmung.


 
Sie fühlen sich daheim bei jedem Publikum und bei allen Altersgruppen. Egal ob es sich nun handelt um herumziehende amerikanische Touristen, Ältere, Schüler, ausländische Geschäftsbeziehungen oder bummelnde Jahrmarktbesucher. An fast alle Umstände können wir unser Programm anpassen.

Unsere Gruppe zählt acht Tanzpaare und sechs Musiker. Wir treten auf in der farbigen Tracht der Insel Marken. Natürlich fehlen unsere Holzschuhe nicht.
Daneben tanzen wir auch in einer traditionellen Tracht die vor etwa 100 Jahren getragen wurde von Flandern bis in das Reich von Nimwegen.

Mitmachen
Bei fast jedem Auftritt bekommt das Publikum die Chance mit zu tanzen. Der amerikanische Tourist kann einen richtigen Holzschuhtanz erlernen und die Kinder haben Spaß beim darstellen der “Wäscherinnen”. De Pierewaaiers ist eine der wenigen Tanzgruppen die hierzu die Gelegenheit bietet.

Klicken Sie hier um mehr Auskünfte über unsere Auftritte zu bekommen.

Klicken Sie hier für Höhepunkte der Geschichte der Pierewaaiers.